“25 JAHRE QUALITÄTSMANAGEMENT EXCELLENCE” BEI MACHINE FABRIK BOESSENKOOL

Da die Maschinenfabrik Boessenkool seit einem Vierteljahrhundert ISO-zertifiziert ist, erhielt Inhaber-Geschäftsführer Eelco Osse kürzlich die Plakette “25 years Quality Management Excellence”. John Buis von Lloyd’s Register präsentierte diese für unsere Zertifizierungen nach ISO 9001, ISO 3834 und EN 1090.

Mit diesen Zertifizierungen wollen wir uns im Markt klar abgrenzen. Immer mehr Kunden fragen auch explizit danach. Und da es sich um international anerkannte Standards handelt, bietet die Zertifizierung noch bessere Chancen, im Ausland Fuß zu fassen. Immerhin zeigt ein Zertifikat überall auf der Welt, dass wir alle Anforderungen der relevanten Norm zu 100% erfüllt haben.

ÜBER LLOYDS REGISTER

Lloyd’s Register (LR) ist eine globale, unabhängige Organisation für Risikomanagement und Sicherheitsgarantie. Mit Büros an 246 Standorten in 78 Ländern möchte AE die aktuelle und zukünftige Leistung von Unternehmen verbessern und schützen. Durch die Zertifizierung können sie nachweisen, dass ihre Prozesse, Produkte und Dienstleistungen den relevanten Standards entsprechen.

Die Mission von AE – eine schöne! – ist in der Satzung beschrieben. Die Aufgabe von LR ist wie folgt:

„zum Wohle der Gemeinschaft hohe technische Standards in Bezug auf Entwurf, Herstellung, Bau, Wartung, Betrieb und Leistung sichern, um die Sicherheit von Leben und Eigentum auf See, zu Lande und in der Luft zu verbessern“ und „voranzutreiben“ öffentliche Bildung in technischen und technologischen Disziplinen.“

Sicherheit, darum geht es bei AE seit 1760. Jederzeit wird das ganze Geld und alle Mittel eingesetzt, um die Mission zu erfüllen: Leben und Eigentum zu schützen und Bildung und Forschung in den Bereichen Verkehr und Technik zu fördern.

LR trägt durch unabhängige Beratung, umfassendes Wissen, fundierte Erfahrung und enge Beziehungen zu einer sichereren Welt bei.

DREI LR-SEKTOREN

Marine
Innerhalb des Seeverkehrs geht es vor allem um die Klassifizierung von Schiffen, wobei in der Planungs-, Bau- und Nutzungsphase Maßstäbe für Qualität und Zuverlässigkeit gesetzt werden. Für nationale Verwaltungen werden rechtliche Kontrollen durchgeführt, die in internationalen Schifffahrtsabkommen und -kodizes festgelegt sind. Und: In diesem Sektor werden Schiffseignern und Besatzungsmitgliedern auch geholfen, die Risiken zu verstehen und die Geschäftsleistung zu verbessern.

Energie
Innerhalb des Energiesektors bietet AE Konformitätsbewertungen, technische Beratung und Geschäftslösungen für Unternehmen aller Größen und in allen Sektoren der Energiewirtschaft: Upstream, Downstream, Power und Manufacturing. Sie helfen Unternehmen, die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Leistung ihrer Vermögenswerte zu verbessern.

Management-Systeme
Das Know-how von AE im Bereich Business Assurance und Managementsysteme ist ebenfalls von Weltrang. Ziel ist es, Unternehmen beim Einsatz von Managementsystemen zu unterstützen, um Risiken zu reduzieren und die Geschäftsleistung zu verbessern. Darüber hinaus bescheinigt AE die Einhaltung internationaler Standards für Managementsysteme.

UNABHÄNGIGE STANDARDISIERUNG

Wir können AE mit Sicherheit als führend bei der Bewertung von Geschäftsprozessen und Produkten bezeichnen, die auf weltweit anerkannten Standards basieren. Diese Standards stammen von großen unabhängigen Stellen oder wurden von AE selbst entwickelt. Unabhängigkeit ist immer von größter Bedeutung. Sicher, Regierungsdruck und kommerzieller Druck sind unvermeidlich. Dennoch muss eine Organisation wie AE – um unabhängig zu sein – die Freiheit haben, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen. Dies ermöglicht es uns als Boessenkool-Maschinenfabrik und unseren Kunden, uns auf eine unparteiische, technisch korrekte Beurteilung zu verlassen. Wir unterstützen uneingeschränkt das Streben von LR nach Fortschritt und halten die hohen technischen Standards in Bezug auf Design, Produktion, Konstruktion, Wartung, Verwendung und Leistung in vielen Branchen aufrecht.

EIN VIERTEL JAHRHUNDERT ZERTIFIZIERT

Machinefabriek Boessenkool erhielt für die Zertifizierungen ISO 9001, ISO 3834 und EN 1090 die Plakette “25 years Quality Management Excellence”. Gerne listen wir dies für Sie auf:

ISO 9001 – Qualitätsmanagement
Der international bekannteste Standard, der Richtlinien und Werkzeuge für das Qualitätsmanagement enthält. ISO 9001 um mehr als eine Million Unternehmen und Organisationen in mehr als 170 Ländern im Einsatz. Mit unserer ISO 9001-Zertifizierung zeigen wir, dass unser Unternehmen den internationalen Anforderungen im Bereich des Qualitätsmanagements entspricht. Unser LR-Zertifikat garantiert unseren Kunden und unserem Netzwerk, dass Qualität für uns oberste Priorität hat. Letztendlich geht es darum, die Ergebnisse zu verwalten.

ISO 3834 – Schweißen
Das Schweißen von Metall ist ein besonderes Verfahren und stellt hohe Anforderungen an das Endprodukt. Vorgegebene Voraussetzungen wie Schweißerqualifikationen, Methodenqualifikationen, schweißtechnisches Design, Management, Lagerung und Schweißzusätze können garantiert werden. Beispielsweise kann mit hoher Wahrscheinlichkeit vorab festgestellt werden, dass das Endprodukt die gestellten Anforderungen erfüllt. ISO 3834 beschreibt diese Bedingungen und auf welcher Ebene sollten sie geregelt werden.

EN 1090 – Stahlkonstruktionen
Die EN 1090 ist eine Norm für Hersteller, die Arbeiten an Grunderzeugnissen durchführen, um Stahl- und / oder Aluminiumbauteile herzustellen. Die Norm legt Anforderungen an die Konformitätsbewertung von tragenden Teilen fest, die in (Gebäude-) Strukturen verwendet werden. EN 1090 ist auch für Stahl- und Aluminiumbauer gedacht, die ihre Produkte mit einem CE-Zeichen versehen möchten. Hier besteht eine Beziehung zu ISO 3834.